Darmstadtnacht

4 Cani – Restaurant in Darmstadt

4 Cani – Restaurant in Darmstadt

4 Cani - Restaurant mit italienisch-asiatischer Crossover-Küche

Von früh bis spät unkompliziertes, aber leckeres Essen genießen: Das geht im "4 Cani" im ehemaligen Fürstenbahnhof, welches sich links neben dem Darmstädter-Hauptbahnhof befindet.

Das besondere Kennzeichen - der italienisch-asiatischen Crossover-Küche - ist dabei die kompromisslose Frische, denn gekocht wird ausnahmslos nach eigenen Rezepten und aus frischen Zutaten, die meist direkt aus der Region stammen. Den letzten Schliff bekommen die angebotenen Speisen durch eine raffinierte Gewürzt-Auswahl, wie zum Beispiel Ingwer und Koriander.

Das Darmstädter "4 Cani" ist das dritte Restaurant der vier „gewitzten Hunde“, die vor gut zwanzig Jahren in Köln das bis heute erfolgreiche erste 4Cani-Restaurant gegründet haben. „Hunde“ heißt auf Italienisch „Cani“, daher auch der etwas ungewöhnliche Name des Restaurants.

Frühstück und Mittagstisch im 4 Cani

Wer seinen Tag im 4Cani beginnt, hat zunächst einmal die Qual der Wahl, denn das Frühstück stellt man sich aus einzelnen Komponenten selbst zusammen. Da gibt es Backwaren, Müsli, Früchte, Joghurt und Ei in den verschiedensten Variationen, dazu Salami, Schinken und neben Gouda und Emmentaler auch Mozzarella und Gorgonzola – immerhin befinden wir uns in einem italienischen Restaurant. Sonntags kann ausführlich gebruncht werden bis in den späten Nachmittag hinein.

Wochentags ist von 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr Frühstückszeit; Langschläfer können also durchaus, während sie noch ihr Omelette mit Shrimps oder Ziegenkäse genießen, dabei sein, wenn am Nebentisch bereits das Mittagessen aufgetragen wird. Der Mittagstisch nämlich wird von 11.00 bis 15.00 Uhr angeboten und ist auch für all diejenigen ein guter Tipp, die das 4Cani erst einmal kurz antesten möchten, um die hervorragende Küche kennenzulernen.

Zur Kaffeezeit (oder auch als Nachtisch) locken neben Espresso, Cappuccino und Latte Macchiato auch frischer Minz- oder Jasmintee sowie täglich frisch gebackene Kuchen. Letzteren dürften auch konsequente Kalorienverweigerer nur sehr schwer widerstehen können, denn in der Küche des 4 Cani wird auch mit viel Sachverstand gebacken, und das Ergebnis ist mehr als verführerisch.

Crossover-Küche mit Pizza und Pasta

4 Cani in Darmstadt

Das gilt übrigens auch für die Pizza im "4 Cani", die mit wunderbar dünnem und dadurch sehr knusprigem Teig und fantasievollen Belägen überzeugt. Wer mal etwas anderes als die Standards probieren möchte, könnte beispielsweise eine Pizza „Pollo Zucchini“ versuchen. Wenn es auch gern etwas würziger sein darf: Auf der Pizza „Chili Shrimps“ verbinden sich Thunfisch, Spinat, rote Zwiebeln, Chili-Shrimps sowie Ingwer und Koriander zu einem geschmacklich sehr überzeugenden Beispiel für gelungene Crossover-Küche.

Ganz ähnlich ist es bei der Pasta: Natürlich gibt es die bewährten Klassiker von Napoli über Arrabiata und Carbonara bis hin zu Aglio Olio, und allesamt sind diese Klassiker sehr lecker und wärmstens zu empfehlen. Pasta „Chicken Curry“ allerdings gibt es nicht überall: Es handelt sich um eine hauseigene Kreation mit Huhn, Chili, Ananas, Kaiserschoten, Mais und Kokosmilch – ein echtes Geschmackserlebnis.

Unbedingt probieren sollte man auch den „Wok Fried Rice“, gebratenen Reis mit Gemüse, Kokos, Koriander und Asia-Sauce, der in seiner Basis-Version sogar vegan ist, aber genauso gut auch mit Huhn, Rind, Lachs oder Gambas bestellt werden kann: Da frisch gekocht wird, ist es nämlich kein Problem, individuelle Kundenwünsche zu erfüllen.

Snacks und Getränke

Cocktail im 4Cani Darmstadt

Natürlich bietet es sich an, dazu noch einige Antipasti und eine Panna Cotta oder eine Portion Tiramisu zu kombinieren und so ein komplettes 3-Gänge-Menü zu kreieren. Das Sympathische am "4 Cani" jedoch ist, dass man auch nur ein Getränk oder einen Snack bestellen kann und deswegen kein bisschen weniger freundlich behandelt wird: Auch ein Bier, ein Panino, eine Focaccia oder eine Piadina wird prompt und mit einem Lächeln serviert.

Bei den Snacks greift wieder das bewährte Baukasten-Prinzip, das bereits vom Frühstück und dem Wok Fried Rice her bekannt ist: Man nehme die Basis-Version und bestelle die Extras einzeln nach Lust und Laune. Es stehen zum Beispiel italienischer Landschinken oder Salami, gegrilltes Huhn oder Gemüse, Grana Padano oder Ziegenkäse zur Verfügung, außerdem verschiedene Soßen. Man kann sich also ganz nach Wunsch sein persönliches Panino zusammenstellen.

Auch die Getränkekarte dürfte kaum Wünsche offen lassen, insbesondere die internationale Weinkarte bietet für jeden Geschmack den richtigen Tropfen. Daneben gibt es Longdrinks, Prosecco und einige Whiskey-Spezialitäten. Abends bietet sich ein fruchtiger Cocktail an.

Die Räumlichkeiten des 4 Cani

4 Cani in Darmstadt - Innen die Räume

Das moderne Gastronomie-Konzept schließt natürlich auch eine entsprechende Raumgestaltung mit ein. Die Innenräume des Fürstenbahnhofs wurden sorgsam renoviert und sind barrierefrei, die hohen Decken und großen Fenster jedoch wirken nach wie vor stilprägend. An den mittelgrauen Wänden finden sich Petersdom, Colosseum und Trevi-Brunnen mitsamt Anita Ekberg als Skizzen, aber auch das 4Cani-Emblem, die gespiegelte 4, die auch die Tische ziert.

Dazu kommen helles Holz und Leder in zurückhaltenden Farben und klaren Formen, vor allem aber: viel Platz. 160 Quadratmeter misst der Gastraum, in dem sich folglich immer noch ein Plätzchen findet – vorausgesetzt, man zieht nicht einen der 140 Freiluft-Plätze vor oder nimmt seine Bestellung als Take-away mit nach Hause. Für Feiern und Events ist der Fürstensaal im Keller vorgesehen.

Öffnungszeiten:
So. - Do. 9.30 - 24.00 Uhr
Fr. - Sa. 9.30 - 01.00 Uhr

Adresse:
4 Cani
Am Fürstenbahnhof 3,
64293 Darmstadt

Telefon:
06151 - 95 73 939

Internet:
www.4cani.com

facebook:
facebook.com/4Cani