Darmstadtnacht

Bedouin - Afrikanische Restaurant in Darmstadt

Bedouin - Afrikanische Restaurant in Darmstadt

Ein Stück afrikanische Küche in Darmstadt!

Der beste Einstieg in die afrikanische Küche ist der Bedouin-Teller mit Hühnchen, Lamm, Rind, Linsen, Kartoffeln und Gemüse sowie einer pikanten Soße. Für Vegetarier gibt es eine fleischlose Variante. Mehrere Gäste können zusammen eine Bedouin-Platte ordern, die den kulinarischen Genuss zu einer sehr geselligen Angelegenheit macht, denn hier essen alle gemeinsam von derselben Platte.

Für Neulinge ist ein Besuch im Bedouin fast schon Erlebnisgastronomie. So gibt es zum Beispiel Ingera anstelle von Besteck: dünnes, pfannkuchenartiges Brot, im dem man das Essen wie in einer Zange fasst; die richtige Technik zeigt das freundliche Servicepersonal. Wer möchte, erhält auf Wunsch aber selbstverständlich auch Messer und Gabel.

Fortgeschrittene wählen in der schmalen, aber abwechslungsreich zusammengestellten Karte ihr Lieblingsgericht und erleben dabei ein wahres Feuerwerk an verschiedenen, von einem versierten Küchenchef sehr harmonisch abgestimmten Aromen.

Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel sorgen bei den verschiedenen frisch zubereiteten Fleisch- und Gemüsegerichten für einen Hauch Exotik und die richtige Würze. Extra gereicht wird Berbere, eine scharfe äthiopische Würzpaste, die das Geschmackserlebnis noch etwas feuriger macht. Dazu hält das Bedouin eine Reihe ausgesuchter Weine bereit, sodass der Besuch auch für Feinschmecker ein ganz besonderer Genuss wird.

Cocktails

Im Anschluss an das Essen empfielt sich einer der fachmännisch gemixten Cocktails, die es hier in großer Auswahl und auch in zahlreichen alkoholfreien Varianten gibt. Wenn es lieber etwas Heißes sein soll: Die Teekarte des Bedouin sucht ihresgleichen. Empfehlenswert ist der Chai-Tee, eine gewürzte Tee-Spezialität mit Milch und Honig. Der Pfefferminztee kommt nicht etwa im Teebeutel, sondern wird aus frischer Minze gebrüht.

Die Einrichtung ist eher puristisch in Gelb- und Grüntönen gehalten; das einzige, aber originelle Dekorationselement ist die verhängte Decke, die durch die Löcher im Behang immer wieder einmal hervorblitzt. Für Wohlfühl-Atmosphäre sorgen das helle Holz der Einrichtung und die Teelichter auf den Tischen. Im Sommer kann man auch draußen Platz nehmen und sich zu den köstlichen Spezialitäten aus Eritrea ein laues Lüftchen um die Nase wehen lassen.

Ein Besuch im Bedouin ist immer wieder ein rundum gelungenes Erlebnis - und die Erfahrung zeigt in der Tat, dass es bei einem ersten Besuch meist nicht bleibt. Kein Wunder, denn das Bedouin überzeugt durch leckeres Essen, guten Service und freundliches Ambiente, sodass man gern und aus Überzeugung zum Stammgast wird.

Öffnungszeiten:
Mo. - Sa. ab 18.00 Uhr
warme Küche bis 22.00 Uhr
So. Ruhetag

Adresse:
Bedouin
Schlossgartenplatz 11
64289 Darmstadt

Telefon:
06151 - 96 74 409

Internet:
bedouin-darmstadt.de